Weg der Schweiz Teil 1 – Rütli bis Seelisberg auf Abwegen.

Weil wir nicht anders können, starten wir die erste Etappe gerade umgekehrt. Und zwar reisen wir von Brunnen aus mit dem Schiff nach Treib und fahren mit der Standseilbahn nach Seelisberg.

In Seelisberg angekommen gibt es zwei Möglichkeiten nach Rütli zu wandern. Wir entscheiden uns gegen den offiziellen Weg und laufen Richtung Bauen und biegen nach dem grossen Jogi-Hotel nach Rütli ab. Der immer nach unten führende Zick-Zack-Weg nach Rütli ist der ideale Wandereinstieg in die Saison. Dauer der Wanderung zirka 60 Minuten.

Nach dem Znüni und dem Kaffee im Restaurant Rütli geht es mit dem Schiff wieder zurück nach Brunnen.

 

bild1

Infos zum Weg der Schweiz.

Zum 700-Jahr-Jubiläum der Eidgenossenschaft (1291–1991) entstand der 35 Kilometer lange Weg der Schweiz als Gemeinschaftswerk aller Kantone. Er beginnt auf dem Rütli, der Geburtsstätte der Eidgenossenschaft, führt rund um den Urnersee und endet in Brunnen auf dem Platz der Auslandschweizer.

http://www.weg-der-schweiz.ch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.