Durchsuchen nach
Kategorie: Halbtagesausflüge

Wanderung mit schöner Grillstelle an der Muota

Wanderung mit schöner Grillstelle an der Muota

Heute wollen wir es etwas gemütlicher angehen. So haben wir uns für eine kurze Wanderung (1 Stunde 15 Minuten) im Muotathal entschieden. Startpunkt ist die Kirche in Muotathal. Vor der grossen Brücke in Muotathal rechts immer dem Wanderweg folgen.  Nach etwa 10 bis 15 Minuten gelangt man auf den Vitaparcour. Danach geht es weiter bis zur Feuerstelle „Rüteli“. Die Feuerstelle ist gut beschildert und somt einfach zu finden. Da an diesem Wochenende Schwingfest war, konnten wir eine der vier schönen Feuerstellen aussuchen. Gestärkt…

Weiterlesen Weiterlesen

Weg der Schweiz Teil 1 – Rütli bis Seelisberg auf Abwegen.

Weg der Schweiz Teil 1 – Rütli bis Seelisberg auf Abwegen.

Weil wir nicht anders können, starten wir die erste Etappe gerade umgekehrt. Und zwar reisen wir von Brunnen aus mit dem Schiff nach Treib und fahren mit der Standseilbahn nach Seelisberg. In Seelisberg angekommen gibt es zwei Möglichkeiten nach Rütli zu wandern. Wir entscheiden uns gegen den offiziellen Weg und laufen Richtung Bauen und biegen nach dem grossen Jogi-Hotel nach Rütli ab. Der immer nach unten führende Zick-Zack-Weg nach Rütli ist der ideale Wandereinstieg in die Saison. Dauer der Wanderung…

Weiterlesen Weiterlesen

Freibad ohne grossen Andrang gefällig?

Freibad ohne grossen Andrang gefällig?

34 Grad im Schatten; da stürmt doch alles in die Badi oder an den See! Und wir haben keinen Bock auf anstehen im Pool. Deshalb suchen wir unser Glück in den Bergen. Ein Geheimtipp sei die Lidernenhütte und der in der Nähe gelegenen Spilauersee. Also fahren wir mit dem Auto Richtung Sisikon, via Rimenstalden nach Chäppeliberg. Von dort aus führt eine private 4-er-Seilbahn zur Bergstation Gitschen. Nicht vergessen: Bei grossem Andrang eine Nummer ziehen, damit jeder weiss, wann er an…

Weiterlesen Weiterlesen

1. August – Wanderung auf dem Bürgenstock

1. August – Wanderung auf dem Bürgenstock

Dieses Jahr gingen wir am 1. August auf den Bürgenstock. Von der Schiffstation Lido-Verkehrshaus starten wir mit dem Schiff Richtung Kehrsiten-Bürgenstock (Parkmöglichkeit für CHF 5.-). Während dieser halben Stunde stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen. Danach geht es weiter mit der nostalgischen Bürgenstockbahn auf den Bürgenstock. Oben angekommen – 1. August-Stimung pur. Volksmusik, Grillstand und die notwendige 1. August-Dekoration. Da mussten wir vor dem Wanderstart einfach inne halten und noch schnell eine feine Bratwurst verzehren.

Wasserfälle, Holzbrücken, Schmetterlinge alles für den perfekten Ausflug.

Wasserfälle, Holzbrücken, Schmetterlinge alles für den perfekten Ausflug.

Am Sonntag hatten wir Lust auf eine kleinere Wanderung und machten uns deshalb auf ins Urnerland nach Gurtnellen Wiler. Glücklicherweise mussten wir dort das Auto tanken und konnten nach dem Weg fragen. Sonst hätten wir den Parkplatz zum Einstieg zur Wanderung nicht so auf Anhieb gefunden. Auf jeden Fall muss man ins Dorf Gurtnellen Wiler rein fahren, unter der Eisenbahn durch, danach links Richtung EWA bis zum Parkplatz „Kapelle“.