4 Seen Wanderung von der Melchsee Frutt nach Engelberg

Die 4 Seen Wanderung“ von der Melchsee Frutt nach Engelberg stand schon lange auf unserem Programm. Trotz mässiger Wetterprognosen haben wir die Tour in Angriff genommen – und es hat sich definitiv gelohnt. Diese Wanderung kann in der Tat als einer der schönsten Wanderungen der Zentralschweiz betitelt werden.

Abwechslungsreiche Wanderung im Titlis Gebiet
So sind wir früh morgens mit dem Zug von Luzern nach Melchsee Frutt gefahren. Noch kurz mit einem Kaffee und Nussgipfel gestärkt machen wir uns zu dritt (3 Generationen) auf den Weg Richtung Tannalp. Als Alternativprogramm für die kleinen Wanderer, besteht die Möglichkeit, die Wanderung entlang der Strasse durchzuführen. Wer dann nicht mehr zurück laufen mag, kann den „Fruttli-Zug“ nehmen.

Wir sind selbstverständlich über Stock und Stein gewandert – entlang dem Tannensee – bis wir bei der Tannalp angekommen sind. Nach einer kurzen Mittagsrast geht es von dort aus steil herunter zum Engstlensee. Trittsicherheit ist hier erforderlich.

Den Aufstieg zum Jochpass ist über zwei gut markierte Pfade machbar. Wir haben uns für die sportlichere und etwas längere Variante entschieden. Beim Jochpass angekommen geht es mit dem Sessellift runter zum letzen See, dem Trübsee. Danach noch mit der Seilbahn nach Engelberg und mit dem Zug zurück nach Luzern.

Auf dieser schönen und abwechslungsreichen Wanderung können nebst vielen schönen Bergseen, Flora und Fauna auch eine Vielzahl von vielen unterschiedliche Schmetterlingen – und mit etwas Glück – Murmeltiere beobachtet werden.

Mittelschwere Bergwanderung
Diese Route ist ein Bergwanderweg und verlangt eine gute Wanderausrüstung und am Schluss etwas Kondition. Die Wanderzeit beträgt zirka 4 Stunden. Abkürzungen mit der Bahn oder Fruttli-Zug sind möglich.

Wanderroute

Hier als Download: Wanderweg Melchsee-Frutt nach Engelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.